Termine2018-11-12T14:47:51+00:00

Entspannungskurs für Kinder

ausgeglichene, fröhliche, motivierte Kinder

  • autogenes Training,
  • Fantasierreisen,
  • Progressive Muskelentspannung,
  • Lerngymnastikübungen aus der Kinesiologie,
  • Vertrauens- und Stilleübungen,
  • Geschicklichkeits-Konzentrations-Spiele,
  • Fantasiebilder malen

Mit diesen Elementen lernt dein Kind, sich selber zu entspannen und wie es dadurch wieder konzentrationsfähiger und fitter werden kann.

7 Wochenstunden a 15 Euro

Der nächste Kurs beginnt am 14.01.2019
Kursort:
Surya Yoga Rhein Main, Büttelborn

Workshop für Eltern/Bezugspersonen von hochsensiblen Kindern

In diesem Workshop lernst du den Umgang mit dem sensiblen Temperament deines Kindes.

Du lernst dein Kind zu unterstützen, mit seiner Veranlagung im Laufe der Zeitimmer besser umzugehen, so dass es sich selbst mit seinen sensiblen Talenten schätzen lernt und auch immer mehr Möglichkeiten entdeckt, wie es mit eher schwierigen Auswirkungen umgehen kann.
Voraussetzung dafür ist, dass du die bestehende Hochsensibilität  deines Kindes erkannt und akzeptiert hast und diese individuelle Charaktereigenschaft wertschätzt.

Wenn das hochsensible Kind seine ureigenen Bedürfnisse spürt, erkennt, was es braucht, um glücklich und zufrieden zu sein und diese angemessen erfüllt, werden die schwierigen Seiten der Sensibilität immer weniger im Vordergrund stehen.

Du als Mutter/Vater eines hochsensiblen Kindes kannst es entscheidend dabei unterstützen ein gesundes Selbstvertrauen aufzubauen. Du kannst deinem Kind helfen lernen seine Grenzen zu setzen und es auch dabei anleiten, Methoden auszuprobieren, die ihm hilft Stress abzubauen.
Vieleicht findest du in diesem Workshop auch heraus, ob du selber hochsensibel bist.

Entspannungskurs für hochsensible Erwachsene

Termin folgt demnächst

7 Wochenstunden a 15 Euro

Kursort:
Surya Yoga Rhein Main, Büttelborn

Workshop für hochsensible Erwachsene

Dieser Workshop eignet sich für hochsensible Menschen, die lernen möchten, Herausforderungen und Stresssituationen des privaten und beruflichen Alltags besser zu meistern, Überreizung zu verhindern und ihre Gesundheit zu schützen.

Anhand Ihrer konkreten Alltagsbeispiele werden Fragen behandelt:

Wie kann ich

  • mich besser abgrenzen?
  • aufhören, mich an anderen zu orientieren?
  • Gedankenkreise unterbrechen und abschalten?
  • mit emotionaler Überlastung und Nachhall umgehen?
  • lernen, Verantwortung abzugeben?
  • meinen Alltag so planen, dass ich meine Energie schone?
  • anderen erklären, was ich brauche?
  • selbstbewusster und sicherer werden?

Innerhalb des geschützten Rahmes einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter (4 bis 6 Personen) werden Strategien und Techniken geübt, die im Leben ausprobiert und angewendet werden können. Ein Austausch über die eigenen Erfahrungen und das Lernen voneinander ergänzen diese Arbeit. Der Umgang in einer Gruppe hochsensibler Menschen und das damit verbundene Verständnis füreinander wirken sich stärkend auf das eigene Selbstwertgefühl aus.

Sie erhalten ein Skript mit Beschreibungen und Übungen für die Fortführung des Gelernten in Ihrem Alltag.

Vortrag